Sie sind hier: Startseite / Stadtverwaltung / Aktuelles

Festwochenende mit Festakt und Korntaler Sommer

EU-Kommissar Oettinger gratuliert zum 200. Jubiläum von Korntal

Mit einem Festwochenende feiern die Korntal-Münchinger vom 5.-7. Juli 2019 den 200. Geburtstag des Stadtteils Korntal. Zur Eröffnung des Festwochenendes wird hoher Besuch erwartet: EU-Kommissar Günther H. Oettinger wird persönlich gratulieren und die Festrede am Freitag, 5. Juli, in der Stadthalle halten.

Er hat in Korntal das Gymnasium besucht und daher viele Erinnerungen an den Ort. Auch aus den Partnerstädten gibt es Glückwünsche: Aus Mirande (Frankreich) reist der stellvertretende Bürgermeister Claude Coustau Guilhou an und aus Tubize (Belgien) Bürgermeister Michel Januth. Bürgermeister Dr. Joachim Wolf begrüßt die Gäste. Musikalisch umrahmt wird der Abend vom Strohgäu Brass Quintett. 

Zum Festakt am Freitag, 5. Juli, Einlass 17.30 Uhr, Beginn 18.30 Uhr, in der Stadthalle Korntal, sind die Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. 

Korntaler Sommer, Diakonie-Jahresfest, Adler-Zügle und Ausstellungen Das Festwochenende bildet den Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 200-jährigen Bestehen des Stadtteils Korntal. An beiden Tagen locken zahlreiche Veranstaltungen, Mitmachaktivitäten sowie Kunst- und Kulturausstellungen nach Korntal. Der Korntaler Sommer, das traditionelle von Stadtverwaltung und Gewerbe- und Handelsverein Korntal veranstaltete Straßenfest, wartet mit über 50 Ständen und Aktionen im Ortskern auf. 

Zur Eröffnung des Korntaler Sommers mit Bürgermeister Dr. Joachim Wolf und Viola Noack, Vorsitzende des Gewerbe- und Handelsvereins am Samstag, 6. Juli, 17.30 Uhr, am Saalplatz, Korntal, sind alle Interessierte eingeladen.

Neue Ausstellung 200 Jahre Korntal. Einblicke - Rückblicke Auch die neue, große Ausstellung „200 Jahre Korntal. Einblicke – Rückblicke“ zum Jubiläum wird dabei eröffnet. Diese wird von 6. Juli bis 17. November im Großen Sitzungssaal im Rathaus Korntal zu sehen sein. Die historische Ausstellung von Dr. Sabine Rathgeb veranschaulicht die 200-jährige Geschichte Korntals anhand von Bildern, Dokumenten und Erläuterungen.

Kunstmeile und Blaulichtmeile beim Korntaler Sommer In der Miranderstraße und Johannes-Daur-Straße präsentieren Kunsthandwerker ihre selbstgemachten Unikate und die Goerdelerstraße wird zur Blaulichtmeile.Unterhaltung, Musik und Leckereien gibt es dieses Jahr wieder von den Korntal-Münchinger Vereinen, die ein buntes Bühnenprogramm und tolle Aktionen an den Ständen geplant haben. Das Musikprogramm startet am Samstag um 18.00 Uhr.Am Sonntag geht es los mit einem ökumenischen Open-Air-Gottesdienst um 10.00 Uhr.

Ausstellungseröffnung „DAS SIND WIR“ Wie sieht es wohl aus – das Gesicht Korntal-Münchingens? Am Sonntag, 7. Juli, ist es so weit und das Kunstprojekt vom Kunstverein Korntal-Münchingen und der Stadt wird erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.Viele hunderte Bürgerinnen und Bürger ließen sich im vergangen Jahr fotografieren und der Künstler Wolf N. Helzle hat nun aus den vielen Portraits ein Einziges gemacht: „DAS SIND WIR“. Die Ausstellungseröffnung findet um 11.30 Uhr in der Galerie 4/1 statt.

Sommerkonzert der Musikschule Den Ausklang des Festwochenendes macht die Musikschule Korntal-Münchingen mit ihrem Sommerkonzert um 18.30 Uhr in der Stadthalle Korntal.

Wir freuen uns  Sie bei den zahlreichen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!