Sie sind hier: Startseite / Stadtverwaltung / Aktuelles

Führung durch die Jubiläumsausstellung am 30. Oktober

Spannendes aus der Geschichte Korntals

Was hat ein Vulkanausbruch in Asien mit der Geschichte Korntals zu tun? Was erzählt das Silberbesteck des Gemeindegasthauses über den Ort? Dutzende Gegenstände, Original-Dokumente, Bilder und Postkarten wurden für die aktuelle Jubiläumsausstellung „Korntal 1819 2019“ aus dem Stadtarchiv oder aus privaten Sammlungen geholt und lassen die Geschichte des Korntal-Münchinger Ortsteils lebendig werden. Noch bis 17. November ist die Ausstellung für Besucher geöffnet.
Einen besonderen Zugang zur Ausstellung und damit zur Stadtgeschichte erhalten Interessierte am Mittwoch, 30. Oktober, bei einer Führung von der „Macherin“ der Ausstellung Dr. Sabine Rathgeb. Die Führung ist kostenfrei und startet um 16.30 Uhr

Bei der Führung wird Dr. Sabine Rathgeb, Leiterin des Heimatmuseums Münchingen, die einzigartige Geschichte von Korntal vorstellen, die diesen Ort von anderen Gemeinden in Baden-Württemberg unterscheidet.
Anhand von Gegenständen in zwölf Vitrinen und 35 Stoffbannern veranschaulicht die Ausstellung das politische, soziale und religiöse Leben der Gemeinde. Die Besucherinnen und Besucher erhalten Informationen zur praktischen Geschichte, Umwelt und Infrastruktur, Religionsgeschichte, Handel und Gewerbe, Bildung und sogar Hermann Hesse findet sich in der Ausstellung.
Weitere Führungstermine werden zur Finissage der Ausstellung „Korntal 1819 - 2019" am 17. November um 15:00 Uhr und 16:00 Uhr geboten.
Informationen zur Ausstellung finden Sie hier online: https://www.200jahrekorntal.de/ (siehe Ausstellungen)

(Erstellt am 22. Oktober 2019)