Sie sind hier: Startseite / Feuerwehr

Freiwillige Feuerwehr Korntal-Münchingen

08.05.2020, 16:03 Uhr, Heckenbrand

Am Freitag Nachmittag wurde die Feuerwehr zu einer brennenden Hecke in der Daimlerstraße alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten Beschäftigte eines benachbarten Betriebs das Feuer mit Feuerlöschern und einem Gartenschlauch schon weitgehend gelöscht. Die Feuerwehr kontrollierte die Brandstelle und wässerte die Hecke nochmals gründlich.

04.05.2020, 19:52 Uhr, Ölspur

Am Montag Abend wurde die Feuerwehr auf die B 10 in Fahrtrichtung Schwieberdingen alarmiert. Bei einem Verkehrsunfall war es zu einem starken Austritt von Motoröl und weiterer Betriebsstoffe gekommen. Die Feuerwehr streute das ausgelaufene Motoröl mit Ölbinder ab und klemmte an den beteiligten Fahrzeugen die Autobatterien ab.

02.05.2020, 08:32 Uhr, Brandmeldeanlage

Am Samstag Morgen wurde die Feuerwehr durch die Brandmeldeanlage eines Gewerbeobjekts an der Brunnenstraße alarmiert. Die Erkundung zeigte, dass es durch eine Undichtigkeit zu einem Druckabfall in der Sprinkleranlage des Gebäudes gekommen war, was zur Auslösung der Anlage führte.

25.04.2020, 11:54 Uhr, Kleinbrand

Am Samstag Mittag wurde die Feuerwehr zu einem Kleinbrand an der Korntaler Straße im Bereich des Friedhofs alarmiert. Nachbarn hatte eine Rauchentwicklung an einem Holzhaufen festgestellt und erste Löschversuche mit einem Feuerlöscher unternommen. Die Feuerwehr löschte den brennenden Stapel endgültig ab.

23.04.2020, 18:00 Uhr, Kleinbrand

Am Donnerstag Abend wurde die Feuerwehr zu einem Kleinbrand an der Straße nach Hemmingen gerufen. Eine Polizeistreife und Passanten hatten einen Brand in einem Gartengrundstück an der Landstraße entdeckt. Die Feuerwehr löschte das Unterholz, das auf ca. 20 qm brannte, ab und konnte so eine Ausbreitung des Brandes rasch verhindern. Während der Löscharbeiten musste die Straße komplett gesperrt werden, es kam aber zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen.

16.04.2020, 17:56 Uhr, Verkehrsunfall

Am Donnerstag Nachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf die A 81 in Fahrtrichtung Leonberg im Bereich der Anschlussstelle S-Feuerbach alarmiert. Die Einsatzkräfte fanden einen Pkw vor, der von der Fahrbahn abgekommen und auf einem Hügel im Gebüsch zu stehen gekommen war. Der Fahrer des Pkw konnte sich alleine aus dem Fahrzeug befreien und wurde vom Rettungsdienst betreut. An dem Fahrzeug traten auch keine Betriebsstoffe aus, so dass die Feuerwehr nach der Sicherung des Fahrzeugs den Einsatz wieder beenden konnte.

15.04.2020, 13:58 Uhr, Pkw-Brand

Am Mittwoch Nachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Pkw-Brand auf die B 10 in Fahrtrichtung Schwieberdingen alarmiert. Beim Eintreffen zeigte sich, dass es bei einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw zum Austritt von Kühlwasser gekommen war. Der entstehende Wasserdampf wurde irrtümlich als Rauch identifiziert. Die Feuerwehr stellte an der Einsatzstelle den Brandschutz sicher.

13.04.2020, 23:17 Uhr, Brandgeruch

In der Nacht zu Dienstag wurde die Feuerwehr zu einer sozialen Einrichtung an der Münchinger Straße alarmiert, wo Bewohner Brandgeruch wahrgenommen hatten. Eine aufwändige Erkundung ergab schließlich, dass der Brandgeruch vermutlich von verbranntem Papier herrührte. Ein Feuer war nicht festzustellen, so dass die Feuerwehr den Einsatz beenden konnte.

12.04.2020, 14:36 Uhr, Kleinbrand

Am frühen Nachmittag des Ostersonntag wurde die Feuerwehr zum Alten Friedhof in Korntal alarmiert, wo es auf einem Grab brennen sollte. Als bei der Erkundung vor Ort nichts festgestellt werden konnte, ergab eine Rücksprache mit der Leitstelle, dass wohl der alte Teil des Friedhofs an der Korntaler Straße gemeint war, also der Münchinger Friedhof. Die Kontrolle dort zeigte, dass Pflanzen auf einem Grab in Brand geraten waren, dass Feuer aber bereits von Passanten mit einer Gießkanne gelöscht worden war.

08.04.2020, 01:30 Uhr, Brandgeruch

In der Nacht zu Mittwoch wurde die Feuerwehr in den Bereich des Roßbühl alarmiert, wo Anwohner Brandgeruch wahrgenommen hatten. Die Erkundung und Abstimmung mit der Leitstelle ergab, dass der Brandgeruch von einem Großbrand im Weilimdorfer Gewerbegebiet herrührte. Somit musste die Feuerwehr Korntal-Münchingen nicht tätig werden.

04.04.2020, 07:55 Uhr, Brandmeldeanlage

Am Samstag morgen wurde die Feuerwehr durch die Brandmeldeanlage einer sozialen Einrichtung an der Saalstraße alarmiert. Bei der Erkundung zeigte sich, dass ein Plastiksieb auf einem eingeschalteten Herd stand, was eine Rauchentwicklung nach sich zog. Nachdem der Herd ausgeschaltet und die Räumlichkeiten gelüftet wurden, konnte die Feuerwehr den Einsatz beenden.

31.03.2020, 16:17 Uhr, Verkehrsunfall

Am Dienstag Nachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf die A 81 in Fahrtrichtung Leonberg alarmiert. Beim Eintreffen zeigte sich, dass ein Pkw auf einen vorausfahrenden Lkw geprallt war. Das Trümmerfeld zog sich über alle vier Fahrspuren. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn, so dass der Verkehr wieder fließen konnte.

27.03.2020, 15:07 Uhr, Verkehrsunfall

Am Freitag Nachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf die B 10 in Fahrtrichtung Schwieberdingen alarmiert. Dort sollten aus einem Fahrzeug Betriebsstoffe auslaufen. Die Erkundung zeigte, dass es sich lediglich um Wasser handelt, so dass die Feuerwehr nicht tätig werden musste.

20.03.2020, 13:12 Uhr, Wohnungsbrand

Am Freitag Mittag wurde die Feuerwehr in die Zuffenhauser Straße alarmiert, wo Passanten Rauch aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses bemerkt hatten. Die vorgehenden Feuerwehrkräfte stellten fest, dass die Rauchentwicklung von vergessenem Essen auf dem Herd verursacht wurde. Zu einem Brand war es glücklicherweise nicht gekommen. Nachdem die Wohnung gründlich gelüftet wurde, konnte die Feuerwehr ihren Einsatz wieder beenden.

18.03.2020, 12:00 Uhr, Sicherungsarbeiten

Am Mittwoch Mittag wurde die Feuerwehr in die Schwieberdinger Straße alarmiert. Dort war ein Sattelzug führerlos ins Rollen geraten und hatte eine Straßenlaterne überfahren. Die Feuerwehr entfernte die zerstörte Laterne, so dass der Lkw mit Unterstützung eines benachbarten Kfz-Betriebs in eine Werkstatt gebracht werden konnte.

09.03.2020, 13:57 Uhr, Mülleimerbrand

Am Montag Nachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Mülleimerbrand in den Schlesierweg alarmiert. Die Feuerwehr löschte eine brennende Mülltonne ab.

04.03.2020, 14:10 Uhr, Pkw-Brand

Am Mittwoch Nachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Pkw-Brand auf die Autobahn A 81 in Fahrtrichtung Heilbronn alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Brand durch einen vorbeikommenden Lkw-Fahrer bereits eingedämmt worden. Die Feuerwehr führte Nachlöscharbeiten durch und kühlte den Motorraum.

29.02.2020, 03:57 Uhr, Brandmeldeanlage

In der Nacht zu Samstag wurde die Feuerwehr durch die Brandmeldeanlage eines Gewerbebetriebs an der Kornwestheimer Straße alarmiert. Die Erkundung zeigte, dass ein Rauchmelder durch eine Rauchentwicklung bei einem Produktionsprozess ausgelöst hatte.



Die Feuerwehr Korntal-Münchingen sucht neue Mitglieder

Als Freiwillige Feuerwehr sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen, um weiterhin die Sicherheit unserer Bürger aufrechterhalten zu können. Alle Angehörigen der Einsatzabteilungen sind ehrenamtlich in der Feuerwehr tätig. Sie gehen ihren ganz normalen Berufen nach und bilden sich in ihrer Freizeit bei zahlreichen Übungen und Ausbildungen fort. Im Falle eines Alarmes lassen sie alles stehen und liegen und begeben sich unverzüglich zum jeweiligen Feuerwehrhaus, ganz egal ob sie vom Arbeitsplatz, der Freizeitbeschäftigung oder aus dem Schlaf gerissen werden.

Wenn Du Interesse hast, Teil eines Teams zu werden, bei dem echte Kameradschaft auch über die Arbeit der Feuerwehr hinaus großgeschrieben und dabei noch anderen Menschen geholfen wird, dann trete mit uns in Kontakt, wir informieren Dich gerne über die Ausbildung und den Feuerwehrdienst.

Nachfolgend findest Du auch Hier oder in unserem Informations-Flyer (Version 1 (505,3 KB), Version 2 (2,324 MB)) die wichtigsten Informationen über die Ausbildung bei der Feuerwehr.