Sie sind hier: Startseite

Amtsblatt

- Amtsblatt KW 13 (1,863 MB)

hier geht´s zum Archiv

- Anzeigenannahme und Amtsblattredaktion

Aktuelles

Meldung vom 13.03.2020

INFORMATIONEN ZU DEM CORONA-VIRUS

Unter diesem LINK bekommen SIe direkt alle Informationen zum Corona-Virus auf einem Blick. mehr...
Ein Interview mit Stefanie Burkhardt, pädagogische Fachberaterin der Stadt Korntal-Münchingen, über das digitale Kindergartenprogramm für Eltern mehr...
Meldung vom 27.03.2020

Spiel, Basteln, Sport und mehr online

Seit Dienstag, 17. März ist es auch in Korntal-Münchinger Kitas leiser geworden. Der Regelbetrieb der Kindertagesstätten ist eingestellt und Eltern müssen ihre Kinder zu Hause betreuen. Doch die Erzieherinnen und Erzieher sind aktiv und haben sich in den vergangenen Tagen einiges für die Kinder ausgedacht und tolle Ideen gesammelt: Mit einem kreativen digitalen Angebot möchten die Korntal-Münchinger Kindertagesstätten die Eltern nun in dieser außergewöhnlichen Situation unterstützen. Das sogenannte „Cloud-Angebot“, das digital per Link versendet wird, enthält Anregungen zur Beschäftigung. Insgesamt haben sich 12 kommunale, kirchliche und freie Kitas an der Aktion beteiligt. mehr...
Meldung vom 25.03.2020

Bleib zuhause

Zum Schutz vor einer Infektion mit dem Corona-Virus wurden alle Sitzungen des Gemeinderats und seiner Ausschüsse bis 19. April 2020 ausgesetzt. Bestimmte Angelegenheiten können außerhalb von Sitzungen beschlossen werden. Die Stadt Korntal-Münchingen macht nun vom elektronischen Verfahren gemäß § 37 GemO Gebrauch. Dabei erhalten alle Mitglieder des Gemeinderats die Beschlussvorlagen in elektronischer Form und können innerhalb einer gesetzten Frist Widerspruch einlegen. Geht kein Widerspruch ein, so ist der Antrag angenommen. Das Verfahren erfordert keine aktive Zustimmung. mehr...
Seit Dienstag ist der Bürgerinformationsdienst unterwegs und informiert die Bevölkerung über die Vorschriften der Corona-Verordnung. Insbesondere auf öffentlichen Plätzen und in gesperrten Bereichen zeigen die an ihren gelben Westen erkennbaren städtischen Bediensteten Präsenz und sprechen Bürgerinnen und Bürger an, die mit der neuen Situation noch nicht vertraut sind. mehr...

Weitere aktuelle Themen

Informationen zum Lärmaktionsplan